Infoline

+48 91 481 74 00

Flughafengebühren

Gültig ab 01.08.2009

*(Gebühren in Punkten 3-5 sind Standardgebühren)

1. Definitionen

  1. Maximale Startmasse des Flugzeuges (MTOW) – maximales zum Starten zulässiges Gewicht des Flugzeuges wird in dem Lufttüchtigkeitsschein des Flugzeuges, im Logbuch oder einem anderen gleichwertigen Dokument gezeigt.
  2. P L Szczecin-Goleniów – Flughafen Szczecin-Goleniów GmbH, Glewice, 72-100 Goleniów, Gesellschaftsführung Flughafen Szczecin- Goleniów.
  3. Fluggast – eine Person, die mit dem Flugzeug reist aber zum Flugzeugpersonal nicht gehört.
  4. Transitpassagier – ein Passagier, der am Flughafen mit dem kommerzielen Flug angekommen ist und ohne den Flughafen zu verlassen, setzt er seine Fahrt vom denselben Flughafen mit einem Flugzeug mit der gleichen Flugnummer fort.
  5. Benutzer des Flugzeuges – ein Benutzer des Flugzeuges ist sein Eigentümer oder eine andere Person, die als Benutzer registriert und in Flugzeugregister eingetragen wurde.
  6. Regelmäßige Verbindung – genannt auch neue regelmäßige in Betrieb gesetzte Verbindung ist ein Flug beschrieben im Artikel 2 Pkt. 14 Gesetz vom 3. Juli 2002 Flugrecht (Gesetzblatt Nr. 130, Stellung 1112 mit späteren Veränderungen).
  7. Charterflug – ein Flug beschrieben im Artikel 2 Pkt. 15 Gesetz vom 3. Juli 2002 Flugrecht (Gesetzblatt Nr. 130, Stellung 1112 mit späteren Veränderungen).
  8. Benutzer des Flughafens – ein Benutzer des Flugzeuges, der Dienstleistungen des Flughafens Szczecin- Goleniów benutzt.
  9. Angebotene Passagierenplätze für abfliegende Passagiere – die Anzahl der angebotenen Plätze beim Abflug vom Flughafen Szczecin- Goleniów, vom Benutzer des Flugzeuges der Passagierplätze, in einem bestimmten Zeitraum.

2. Allgemeine Bestimmungen:

  1. Die im Tarif erhaltenen Gebühren werden von dem Benutzer des Flugzeuges zugunsten von Flughafen P L Szczecin- Goleniów erstattet. Im Falle von Schwierigkeiten mit Identifizierung des Flugzeugbenutzers werden die Gebühren dem Eigentümer des Luftfahrzeuges in Rechnung gestellt.
  2. Benutzen von Dienstleistungen von Flughafen Szczecin- Goleniów ist mit der Annahme aller Bedingungen dieses Tarifs gleichbedeutend.
  3. Gebühren für zusätzliche Dienstleistungen, die nicht im Tarif erhalten sind, und auf Verlangen des Benutzers des Flugzeuges zur Verfügung gestellt werden, müssen separat mit Flughafen PL Szczecin- Goleniów vor der Ausführung der Dienstleistungen vereinbart werden.
  4. Die in diesem Tarif angegebene Preise sind Nettopreise, zu denen die Mehrwertsteuer, in der in einem separaten Reglement festgelegten Höhe hinzugefügt wird.
  5. Die Gebühren werden in polnischen Złoty (ZŁ) ausgedrückt.
  6. Die im Tarif erhaltenen Gebühren werden zugunsten von Flughafen P L Szczecin- Goleniów mit Kreditkarte und in Ausnahmefällen bar erstattet. Geld können ausschließlich nur solche Institutionen überweisen, die mit Flughafen Szczecin- Goleniów einen Vertrag für solche Zahlungsart unterschrieben haben. Für die unpünktlich bezahlten ausstehenden Rechnungsbeträge werden gesetzliche Zinsen berechnet.

(Gebühren in Punkten 3-5 sind Standardgebühren)

3. Landengebühr für Flugzeuge:

  1. Die Gebühr für die Landung umfasst auch die Landung des Flugzeuges, sie wird für jede Landung berechnet.
  2. Für die Flugzeuge mit der MTOW bis 2000Kg einschließlich beträgt die Landengebühr, unabhängig von der Art des Flugzeuges 110 ZŁ.
  3. Für Flugzeuge mit einer maximalen Startmasse über 2 Tonnen wird die Landungsgebühr für jede begonnene Tonne der maximalen Startmasse des Flugzeugs MTOW eingetrieben, unabhängig von der Art des Fluges und beträgt 70 ZŁ.
  4. Die Gebühren gemäß Punkten 3. b, c werden für Hubschrauber um 50% reduziert.

4. Gebühren für den Aufenthalt des Flugzeuges:

  1. Die Gebühr für das Parken des Flugzeuges in dem dafür vorgesehenen Bereich des Flughafens wird für jede angefangene Tonne der maximalen Startmasse (MTOW) genommen. Jede angefangene 24 Stunden auf dem Parkplatz beträgt 8 ZŁ.
  2. Die Wartezeit wird von der Landung bis zum Start des Flugzeuges gezählt.
  3. Für das Parken von bis zu 2 Stunden werden die im Punkt 4 erwähnten Gebühren nicht erhoben.

5. Passagiergebühr – pro abfliegenden Passagier:

  1. Die Gebühr für den abfliegenden Passagier wird für jeden abfliegenden Passagier berechnet und beträgt 35 ZŁ.
  2. Die Gebühr für den abfliegenden Passagier betrifft nicht:
    1. Passagiere im direkten Transit
    2. Kinder unter 2 Jahren, die keinen eigenen Sitzplatz im Flugzeug haben.

6. Zusätzliche Gebühren:

  1. Entfernung von Flughafen-Verunreinigungen. Gebühren werden für das Entfernen von Verunreinigungen, die von den Flughafenbenutzern verursacht werden, von der Flughafenoberfläche in folgender Höhe von für jede begonnenen 5m2 geputzter Fläche eingetrieben.:
    Art der Gebühr Gebühr
    Entfernen einer Treibstoff- und Schmiermittellache 900,00 PLN
    Entfernen anderer Verunreinigungen 650,00 PLN
    zusätzliches Schneewegräumen, Eiswegräumen 400,00 PLN
  2. Zusätzlicher Schutz der Flugzeuge während der Pakrzeit. Gebühren werden für die nicht –standart Sicherungsdienstleistungen des Flugzeuges während seiner Parkzeit auf dem Flughafen eingetrieben.
    Art der Gebühr Gebühr
    Schutz des Flugzeuges durch einen Sonderwächter (PLN/h für jeden Wächter) 90,00 PLN
    Spezielle Beleuchtung der Haltestelle (PLN/Tag) für 1 Beleuchtungspunkt 135,00 PLN
    Umzäunen der Haltestelle 225,00 PLN

7. Ermäßigungen auf Flughafengebühren:

  1. Unter den Bedingungen, die in einem separaten Vertrag angegeben sind, steht dem Flugzeugsbenutzer ein Recht zu, eine Ermäßigung (bestimmt in Pkt. 3 c) in der Höhe von 90% der Gebühren für die regelmäßigen Verbindungen wie folgt zu haben:
    1. 500 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 20%.
    2. 800 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 40%.
    3. 1000 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 60%.
    4. 1300 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 90%.
  2. Unter den Bedingungen, die in einem separaten Vertrag angegeben sind, bekommt der Flugzeugbenutzer eine Ermäßigung in Höhe von 20% der Gebühren bestimmt in Pkt. 3c für die Charterflüge (minimum 1500 der angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Jahr).
  3. Unter den Bedingungen, die in einem separaten Vertrag angegeben sind, bekommt der Flugzeugbenutzer eine Ermäßigung in Höhe von 70% der Gebühren bestimmt in Pkt. 4a (20 Parken des Flugzeuges pro Monat für die Flugzeuge mit MTOW von über 15 Tonnen).
  4. Unter den Bedingungen, die in einem separaten Vertrag angegeben sind, bekommt der Flugzeugbenutzer eine Ermäßigung in Höhe von 90% der Gebühren bestimmt in Pkt. 5a für die regelmäßigen Flüge wie folgt:
    1. 800 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 20%.
    2. 1000 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 40%.
    3. 1200 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 60%.
    4. 1300 der von einer bestimmten Fluggesellschaft angebotenen Passagierplätze für die abfliegenden Passagiere für eine Verbindung pro Woche - 80%.

8. Verweigerung der Dienstleistungen:

  1. Flughafen Szczecin- Goleniów behält sich das Recht vor, seine Dienstleistungen diesen Flughafenbenutzern zu verweigern, die die Bedingungen dieses Vertrags nicht respektieren oder ihre fälligen Zahlungen nicht pünktlich begleichen.